Individuelle Gesundheitsleistungen

Definition

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für alle Diagnosen und Behandlungen, wenn sie die Bedingungen erfüllen, die das Gesetz vorgibt:

Sie müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. (SGB V §12)

Individuelle Gesundheitsleistungen - sind ärztliche Leistungen, die generell oder im Einzelfall nicht der Leistungspflicht der GKV unterliegen, aus ärztlicher Sicht erforderlich

oder empfehlenswert sind und von Patientinnen und Patienten ausdrücklich gewünscht werden.

Für eine ganzheitliche und individuelle Prävention, Diagnostik und Therapie, bieten wir Ihnen folgende Gesundheitsleistungen an:

Therapie Plus

Prävention und Diagnostik Plus

 

Nutzen Sie unser breites Angebot zur Erhaltung und Steigerung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.