Henriette Soos

Ärztin

Fortbildung ist ihre Leidenschaft

 

einige Stationen:

1992-1996 Gymnasium Dortmund, 1996-2004 Studium der Humanmedizin an der Ruhr Uni Bochum, Essen, 2005-2012 Facharztausbildung u.a. im Ev. KH Hagen-Haspe,
Frauenklinik Rheinfelden DE, Klinik Marienfried Schweiz

2013-2015 als Fachärztin in der Frauenarztpraxis Königsheide

seit dem 01. April 2015 in eigener Praxis  (ehemals Dr. K. Schönfelder)

Story

Mein Wunsch zum Medizinstudium entstand bei mir mit 17 Jahren, nachdem ich eine Krankheit erfolgreich überwunden hatte. Ich betrachte gerne den Menschen als ganze Person, deshalb macht es mir unendlich viel Spaß ganzheitlich, im Sinne der Gesunderhaltung und Schönheit tätig zu sein.

Meine ersten Praxiserfahrungen machte ich in der Schweiz; dort lernte ich die Freiberuflichkeit und die dazugehörige Verantwortung kennen. Die Umsetzung meiner Selbstständigkeit erfolgte dann in der Nähe meiner Familie, wo ich viel Unterstützung in meinem Vorhaben erfahren habe.

Beim Schulsport in der Grundschule hatte ich einen üblen Unfall erlitten. Die Folgen konnten MIthilfe der konservative Medizin und reichlich viel Sport beherrscht werden. Dieser Weg prägt mein Lebensstil bis heute und bringt mich zu der Überzeugung, dass Krankheiten durch das eigene Zutun bis zu 80 % heilbar sind.

Mich begeistert Mikronährstoffmedizin, Sport und der Weg über einem gesunden Lebensstil.

MItgliedschaften:

  • Forum Orthomolekulare Medizin
  • DGGG
  • BVF
  • JA medical Managment
  • Deutsche Menopausengesellschaft e.V.
  • Genogyn - Präventionsmedizin